Kontakt    Impressum  

Information für Lehrer

 

Bei den Berliner Bücherinseln lernen die Kinder eine ihnen weitgehend unbekannte Arbeits- und Kulturwelt kennen. Die Rolle des Buches für Erkenntnisprozesse und den Aufbau von Weltwissen wird dabei stets umfassend thematisiert. In Lesungen und Workshops begegnen sie interessanten und ungewöhnlichen ExpertInnen aus dem Bereich der Kinderliteratur, die in diesem Jahr aufgrund des Themenschwerpunktes „Baltikum“ überwiegend fremdsprachig auftreten und für die Kinder von DolmescherInnen übersetzt werden.

Interkulturelles Lernen
Der Dialog mit internationalen KünstlerInnen stärk bei Kindern die Fähigkeit, Hemmungen gegenüber fremden und wenig vertrauten Kulturen abzubauen. Die Übersetzung ihrer Redebeiträge durch die DolmetscherInnen eröffnet lebendige Dialoge, die wir als wesentliche Beiträge zur Erlangung interkultureller Kompetenz verstehen.

Was ist bei einem Workshop zu bedenken
Eine Lesung dauert in der Regel eine Stunde, ein Workshop zwei Stunden. Das Künstlergespräch über die eigene Arbeitsweise und den kulturellen Hintergrund dauert auch bis zu einer Stunde, so dass Sie für den Besuch einer Veranstaltung insgesamt zwei (Lesung) bis drei (Workshop) Stunden einplanen sollten.

Wir möchten, dass Kinder die Begegnung bei den Berliner Bücherinseln als Bereicherung erfahren. Nur wenn sie gut vorbereitet sind, können sie sich mit Ideen und Fragen aktiv in die Abläufe einbringen und diese mitgestalten.

Barrierearmer Zugang zu den Veranstaltungen
Jedes Kind kann an den Berliner Bücherinseln teilhaben, wir bemühen uns, die Angebote barrierearm zu gestalten. Die quantitative Beschränkung auf eine einzige Schulklasse je Veranstaltung ermöglicht eine besonders dichte Orientierung an partizipativen Verfahren. Der vertraute Personenkreis – die eigene Klasse –  eröffnet auch Kindern mit verminderten Teilhabemöglichkeiten die aktive Mitgestaltung der Begegnungen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie eine besondere Vorbereitung wünschen oder falls besondere Bedürfnisse zu berücksichtigen sind.

Anmeldung zu einer Veranstaltung
Das Programm der Berliner Bücherinseln richtet sich an Schulkassen der Stufe 1-6. Um möglichst vielen SchülerInnen die Teilnahme zu ermöglichen, ist der Besuch für Schulklassen kostenfrei.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Bitte verwenden Sie das hier hinterlegte Anmeldeformular.

Aufnahme in den Schul-Verteiler
Wenn Sie Lehrkraft an einer Berliner oder Brandenburger Schule sind, nehmen wir Sie gern in unseren Verteiler auf. Auf das Programm der Berliner Bücherinseln weisen wir Sie frühzeitig hin, so dass Ihnen ausreichend Zeit für die Vorbereitung eines Veranstaltungsbesuches bleibt. Bitte schreiben Sie einfach eine Mail an info@kulturkind-berlin.de.